Ein guter Ort für alle - Wir gestalten Inklusion

 

Die Freiligrathschule hat sich auf den Weg gemacht, die schulische Teilhabeförderung von Kindern mit (drohenden) Behinderungen zu verbessern. Schulassistent*innen unterstützen die Kinder zusätzlich zu den Lehrer*innen im Unterricht. Sie sind den Klassen überwiegend  fest zugeordnet  und begleiten Kinder mit besonderen Bedingungen durch vielfältige Hilfen im Unterricht. So ist der Schulerfolg aller Kinder gewährleistet. Auch im Ganztag ist diese zusätzliche Unterstützung gegeben. Wissenschaftlich begleitet wird dieses Projekt von der Uni Münster und der Ev. Hochschule Bochum. Es werden regelmäßige Fortbildungen für alle Beteiligten angeboten, wöchentlich finden Besprechungen statt.

Keiner kann alles.

Jeder kann einiges.

Keiner ist so gut wie wir alle zusammen.