Herzlich willkommen auf der Homepage

der Freiligrathschule Hamm!

Aktuelle Meldungen


07.08.2020

 

Liebe Eltern der Schulanfänger!


Sicher sind Sie schon ganz gespannt auf den Schulstart Ihrer Kinder. Da uns das Corona-Virus weiterhin in Atem hält, haben wir uns entschieden, die Einschulung klassenweise vorzunehmen.


Einschulungstag für beide Klassen ist Donnerstag, der 13. August 2020.


Für die Kinder der Klasse 1a gilt folgender Fahrplan:
• 8.30 Uhr Einschulungsfeier in der Turnhalle oder auf dem Schulhof

• 9.00 Uhr erste Unterrichtsstunde im Klassenzimmer

• Anschließend Segen durch die ev. Pfarrerin Elke Daasch


Für die Klasse 1a: Wenn Sie den Segen für Ihr Kind nicht möchten, können Sie den Schulhof bereits verlassen. Nutzen Sie dazu bitte den unteren Ausgang.


Für die Kinder der Klasse 1b gilt folgender Fahrplan:
• 10.30 Uhr: Segen durch die ev. Pfarrerin Elke Daasch
• 10.45 Uhr: Einschulungsfeier in derTurnhalle oder auf dem Schulhof
• 11.15 Uhr: erste Unterrichtsstunde


Für die Klasse 1b: Wenn Sie den Segen für Ihr Kind nicht möchten, kommen Sie bitte etwas später.

 


Wir bitten Sie wegen der aktuellen Situation das Schulkind nur mit 2 Personen zu begleiten. Das können die Eltern oder ein Elternteil und Großelternteil oder auch andere Personen sein.

 

Bitte kommen Sie über den oberen Schulhof und tragen sich in die bereitliegenden Anwesenheitslisten ein. Denken Sie am besten an einen eigenen Kugelschreiber.


Für jede Familie stehen jeweils 3 Stühle nebeneinander. Bitte bleiben Sie während der Feier auf Ihrem Platz sitzen. Am Platz können Sie diese Masken absetzen.


Während der ersten Unterrichtsstunde der Kinder bietet Ihnen der Förderverein in corona-gerechter Weise Getränke und kleine Snacks an. Der Erlös kommt dem Förderverein und damit Ihren Kindern zugute!


Leider dürfen die Begleitpersonen nicht das Schulgebäude betreten. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Bitte verlassen Sie alle den Schulhof über das untere Schultor.


Wir hoffen, dass wir Ihnen und Ihren Familien so trotz der besonderen Bedingungen einen angenehmen Schulstart ermöglichen können!


Mit freundlichen Grüßen

 

JÖRG WILBUER, Schulleiter

 

 

 

23.07.2020

 

Liebe Eltern,


im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht für die Klassen 2, 3 und 4 am Mittwoch, dem 12.08. An diesem Tag haben die Kinder von 8.00 Uhr bis 11.35 Uhr Schule. Informationen zur Einschulungsfeier der zukünftigen Klassen 1a und 1b finden Sie spätestens am Freitag, dem 07.08. hier auf der Homepage.

 

 

 

23.06.2020

 

Liebe Eltern,


viele Anfragen gehen bei uns in der Schule ein, da Sie sich als Eltern Sorgen um mögliche Krankheitsfälle an unserer Schule machen. Aus diesem Grunde möchten wir Ihnen den aktuellen Sachstand mitteilen:

  • Aktuell befindet sich kein positiv getestete/r Schüler/Schülerin an der Schule.
  • Alle Kinder von Mitarbeitern der Fa. Tönnies sind aktuell vom Schulbesuch freigestellt.
  • Die Schulpflicht besteht weiterhin. Sie als Eltern können aber entscheiden, ob Sie Ihr Kind vom Unterricht freistellen lassen möchten. Wichtig ist in diesem Fall, dass Sie uns eine kurze schriftliche Mitteilung geben.


Einige besorgte Eltern wenden sich vermehrt an das Gesundheitsamt mit Ihren Anliegen und Fragen. Das ist aus Ihrer Sicht verständlich. Lassen Sie mich dazu folgende allgemeine Informationen geben:


1. Das Gesundheitsamt informiert von sich aus Eltern/Betroffene bei einem positiven Testergebnis. Das kann nach bisherigen Erfahrungen bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen. Bitte sehen Sie daher in der Zwischenzeit von telefonischen Rückfragen ab.


2. Sollte ein positiver Test vorliegen wird in jedem Fall sofort auch die Schule durch das Gesundheitsamt informiert.


3. Bei Vorliegen aller durchgeführten Testergebnisse an Schulen wird die Schule umgehend durch das Gesundheitsamt über das Gesamtergebnis informiert.


4. Bei allen allgemeinen Fragen wie z.B. zur Durchführung von Testungen/Übernahme von Kosten/Einschätzung von Verdachtsfällen steht Ihnen die Corona Hotline des Gesundheitsamtes (02381/176464) zur Verfügung.


5. Bei weiteren speziellen Fragen zu Corona und Schule, steht Ihnen Frau Diebäcker, Amt für schulische Bildung, Tel. 02381/175000, diebaecker@stadt.hamm.de zur Verfügung.


Dies ist eine herausfordernde Zeit für Sie als Eltern und auch für die Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam werden wir uns auf den Weg machen, Schritt für Schritt in die Planungen und Vorbereitungen für das kommende Schuljahr umzusetzen.

 

 

 

21.06.2020

 

Liebe Eltern!


Der Corona-Ausbruch bei der Firma Tönnies wirkt sich zurzeit auch auf Bockum-Hövel aus. So ist die Freiligrathschule wie auch weitere Schulen im Stadtteil insofern betroffen, als dass Elternteile Mitarbeiter der Firma Tönnies sind.

Für die Freiligrathschule gilt, dass es bisher eine positive Testung in der Elternschaft gibt, weitere Testergebnisse stehen noch aus.


Aufgrund dieser aktuellen Lage stehen zurzeit nur wenige Personen zur Verfügung, die den Schulbetrieb aufrecht erhalten können. Dies betrifft sowohl das Lehrerkollegium als auch die Mitarbeiter*innen der OGS.
Für Klassen, deren Lehrer*innen noch unterrichten können, halten wir den Schulbetrieb aufrecht.

 

D.h. die Klassen 2a und 2b, 4a und 4b werden Unterricht wie in der letzten Woche haben.
Die Klassen 1a und 1b, 3a und 3b werden bis zu den Sommerferien keinen Unterricht mehr haben.

 

Sobald wir die Testergebnisse des Kindes haben, werden die entsprechenden Kontaktpersonen unserer Schule getestet. Die Listen dafür bereiten wir gerade für das Gesundheitsamt vor.

 

Bitte geben Sie uns unbedingt eine Rückmeldung darüber, ob Sie die Betreuung Ihres Kindes gewährleisten können oder im absoluten Ausnahmefall eine Notbetreuung benötigen.

 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Kinder von Mitarbeitern der Firma Tönnies vor den Sommerferien laut Oberbürgermeister der Stadt Hamm nicht mehr die Schule besuchen dürfen.

 

Sollten Sie aufgrund dieser Lage in Erwägung ziehen, Ihr Kind aus den Klassen 2a, 2b, 4a und 4b nicht in die Schule schicken zu wollen, bitten wir Sie um eine kurze Information an den Klassenlehrer/ die Klassenlehrerin.
Darüber hinaus möchten wir Sie auf die Aussage des Oberbürgermeisters der Stadt Hamm hinweisen, nach der es Ihnen freisteht, Ihre Kinder zur Schule zu schicken oder zu Hause zu lassen.

 

Zur Zeugnisausgabe:
Die Kinder der Klassen 2 und 4 erhalten die Zeugnisse auf dem normalen Wege über die Lehrer*innen.
Die Kinder der Klassen 1 und 3 erhalten die Zeugnisse per Post (Kopie). Bitte unterschreiben Sie die Kopie und werfen diese wieder in den Briefkasten der Schule. Dann erhalten die Kinder das Originalzeugnis nach den Ferien!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

JÖRG WILBUER, SL

 

 

 

 

 

09.06.2020

 

Liebe Eltern,

 

wie wir Ihnen schon mitgeteilt haben, starten die Grundschulen am 15.06. wieder im Regelbetrieb.


Uns als Schule stellt das vor immense Schwierigkeiten. Wir versuchen den Spagat zwischen den Vorgaben des Landes und dem Schutz der Menschen in der Schule und somit dem Schutz der Familien zu meistern, um uns alle vor Neuansteckungen zu schützen! Deshalb haben wir uns folgende Regeln überlegt:


Das Abstandsgebot gilt ab dem 15.06. nur noch zwischen verschiedenen Klassen. Kinder einer Klasse können sich ohne Einhaltung des Abstandes bewegen.

 

Beim Betreten des Schulhofes müssen die Kinder die Masken aufsetzen. Diese müssen bis zum Verlassen des Schulgeländes getragen werden!

 

Während des gesamten Unterrichts sind die Masken zu tragen!

 

Schulstart und –ende werden zeitversetzt erfolgen.

 

Unterrichtszeiten

Klasse 1a und 1b 8.00 – 11.35 Uhr
Klasse 2a und 2b 8.20 – 11.55 Uhr
Klasse 3a und 3b 8.40 – 12.15 Uhr
Klasse 4a und 4b 9.00 – 12.35 Uhr

 

Es wird im Laufe des Schultages „Maskenpausen“ geben, in denen die Kinder sich auf dem Schulhof ohne Masken bewegen können, dabei aber auf jeden Fall den Abstand von 1,5 m zu anderen Menschen einhalten müssen.

 

Wir achten weiterhin auf die Einhaltung der Hygieneregeln.

 

Die Kinder stellen sich zu Beginn des Tages an ihren gewohnten Aufstellplätzen auf.

 

Für Kinder, die bisher Anspruch auf die Notbetreuung hatten, bieten wir die Möglichkeit einer Betreuung ab 7.00 Uhr an. Bitte melden Sie Ihr Kind bei Bedarf an!

 

Wir hoffen, damit die Verbreitung des Virus trotz der Schulöffnung aufhalten zu können und Ihre und unsere Gesundheit bestmöglich zu schützen!

 

Bleiben Sie gesund!

 

J. Wilbuer

Freiligrathschule
Grundschule der Stadt Hamm
Freiligrathstr. 1
59075 Hamm

 

Fon: 02381-305310
Fax: 02381-305312

E-Mail: freiligrathschule@grfr.schulen-hamm.de

 

Rektor: Herr J. Wilbuer
Konrektorin: Frau B. Kipper 

 

Sekretariat: Frau C. Halle  

Öffnungszeiten:  Dienstag und Freitag von 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Teamleitung Offener Ganztag: Frau G. Keil
Fon: 02381-9054183  Montag - Freitag 11.35 Uhr bis 16.00

 

 

Keiner kann alles.

Jeder kann einiges.

Keiner ist so gut wie wir alle zusammen.