01.04.2020

 

 

Liebe Eltern der Freiligrathschule!

 

Wir erleben aktuell eine ganz besondere Situation, die wir uns alle so nicht gewünscht haben. Soziale Kontakte, die für uns Menschen so wichtig sind, werden auf ein Minimum beschränkt. Uns allen, besonders aber sicher den Kindern, fehlen die gewohnten Strukturen und Abläufe. Viele Menschen sind verunsichert! Wir hoffen, dass Sie mit dieser völlig ungewohnten Lage einigermaßen zurecht kommen und diese Herausforderungen bewältigen können.

 

Wir haben als Schule fast nur die Möglichkeit, Sie über unsere Homepage und Whats-App-Gruppen zu erreichen. In den letzten Tagen haben die Kolleg*innen aber auch versucht, den Kontakt zu Ihnen und Ihren Kindern durch Telefonate zu halten und Sie so etwas zu unterstützen.

 

Wie es nach den Ferien weitergeht, wissen wir alle noch nicht! Vermutlich wissen das noch nicht einmal die Politiker. Wir stellen uns auf alle Möglichkeiten ein und werden in einer Videokonferenz darüber beraten. Möglicherweise müssen wir neue Materialpakete zusammenstellen, vielleicht wird der Unterricht ja auch in kleinen Gruppen oder in bestimmten Fächern wieder aufgenommen. Wer weiß das schon? Wir geben unser Bestes, um Ihre Kinder und Sie nach den Ferien entsprechend betreuen zu können.

 

Was Ihre Kinder jetzt brauchen, ist sich wohl und geliebt zu fühlen. Sie müssen spüren, dass alles wieder gut wird. Das verlangt Ihnen als Eltern natürlich auch viel ab. Sie müssen möglicherweise auch Ihren Zeitplan über den Haufen werfen und Bilder malen, Kekse backen, Brettspiele spielen, zuhören….Lesen Sie den Kindern vor, kuscheln Sie sich unter eine warme Decke und tun einfach mal  nichts!

 

Machen Sie sich keine Sorgen, dass es in der Schule nicht vorangeht! Wenn der Unterricht wieder startet, werden wir die Kinder dort abholen, wo sie stehen. Aktuell ist die körperliche und seelische Gesundheit wichtiger als das schulische Können! Und was sie in diesen Wochen Schönes erleben, wird ihnen sicher lange in Erinnerung bleiben!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen eine erholsame und möglichst entspannte Zeit in den Osterferien zusammen mit Ihren Kindern! Bleiben Sie gesund!

 

Für die Freiligrathschule

 

JÖRG WILBUER, SL

Keiner kann alles.

Jeder kann einiges.

Keiner ist so gut wie wir alle zusammen.