20.05.2020

 

Liebe Eltern,


wir möchten Ihnen noch ein paar Informationen zu den Zeugnissen geben:

  • Grundlage für die Bewertung ist die Zeit bis zum 13.03. Danach fand ja kein regulärer Unterricht mehr statt.
  • Für Jahrgang 3 und 4 umfasst der Zeitraum des zweiten Halbjahres damit nur 6 Wochen, d.h. die Zeugnisse des zweiten Halbjahres werden sich kaum von denen der ersten Hälfte des Schuljahres 19/20 unterscheiden können!
  • Ab dem 16.03. können allerdings noch positive Leistungen berücksichtigt werden.
  • Es werden an den Präsenztagen in der Schule keine Tests und Klassenarbeiten mehr geschrieben.
  • Kein Kind wird sitzenbleiben am Ende dieses Schuljahres. Das ist eine Sonderregelung des Schulministeriums für diese außergewöhnliche Corona-Situation.
  • Einen Verbleib in der bisherigen Klasse soll den Eltern aber empfohlen werden, wenn die Schülerin/der Schüler dadurch besser gefördert werden kann. Das geht aber nur auf freiwilliger Basis, d.h. wenn Sie einverstanden sind! Sollte das für Ihr Kind zutreffen, werden sich die Klassenlehrer*innen bei Ihnen melden.

Wir werden natürlich schauen, dass wir die Kinder nach dieser langen Corona-Zeit ohne täglichen Unterricht da abholen, wo sie aktuell im Lernstoff stehen. Wir knüpfen damit an dem Wissensstand der Kinder an und helfen ihnen den Anschluss zu finden.

 

Bitte machen Sie sich keine Sorgen. Alle Kinder in Hamm und sogar in ganz Deutschland sind in der gleichen Situation wie Ihre Kinder an der Freiligrathschule.

 

Passen Sie gut auf sich auf, bleiben Sie gesund!

 

JÖRG WILBUER, SL

Keiner kann alles.

Jeder kann einiges.

Keiner ist so gut wie wir alle zusammen.